DPP 2017 gestartet


Es geht wieder los! 
Der Deutsche Phantastik Preis (liebevoll auch DPP genannt) öffnet seine Tore und Ihr könnt alle mitmachen und vor allem mitbestimmen, wer den begehrten Preis dieses Jahr mitnehmen darf. 

Aber zuerst einmal eine kleine Zusammenfassung für alle, die noch nie etwas vom DPP gehört haben. Der DPP ist ein Publikumspreis, jeder darf sein Lieblingsbuch aus dem vergangenen Jahr nominieren. Sprich, der DPP 2017 wird an Bücher aus dem Jahr 2016 vergeben. Nominieren könnt Ihr in den folgenden Kategorien:

  • Bester Deutscher Roman
  • Bestes Deutschsprachiges Romandebüt
  • Bester Internationaler Roman
  • Beste Deutschsprachige Kurzgeschichte
  • Beste Deutschsprachige Anthologie/Kurzgeschichtensammlung
  • Bestes Deutschsprachiges Hörspiel/Hörbuch
  • Beste Deutschsprachige Serie
  • Bester Deutschsprachiger Grafiker
  • Bestes Deutschsprachiges Sekundärwerk
  • Bester Deutschsprachiger Comic

Im Jahr 2017 wird der DPP erstmalig auf der Phantastika in Oberhausen verliehen. Im Rahmen einer zweistündigen Gala soll die Verleihung im Saal Berlin des Congress Centrums Oberhausen mit einer Kapazität von ca. 1.400 Sitzplätzen stattfinden. Zwischen den einzelnen Auszeichnungen wird die Phantastik immer wieder demonstrieren, zu welch großartiger Kunst sie inspiriert.

Der Art Skript Phantastik Verlag konnte den DPP schon zwei mal mit nach Hause nehmen. Erstmals 2015 für die Anthologie "Steampunk Akte Deutschland" und letztes Jahr für die Anthologie "Die dunkelbunten Farben des Steampunk". 

Dieses Jahr wird alles etwas anders und neu sein, besonders das Abstimmungsverfahren. Bereits jetzt gibt es eine umfangreiche LongList, aus der Ihr nicht nur auswählen, sondern die Ihr auch selbst ergänzen könnt! Ein paar unserer Titel aus dem Jahr 2016 haben es schon auf die LongList des DPP geschafft, aber es gibt noch ein paar, die IHR nominieren könnt!

Diese Romane, Anthologien, Kurzgeschichten und Grafiker schicken wir ins Rennen:

Als Bester Deutscher Roman
„Unruh - Das Ticken des Uhrwerks“ von Mia Faber 
oder 
„Das Amulett in der Wüste“ von Fay Winterberg
 

Als Bestes Deutsches Debüt ist bereits „Erasmus Emmerich und die Maskerade der Madame Mallarmé“ von Katharina Fiona Bode auf der LongList! Aber wir freuen uns trotzdem, wenn Ihr für sie abstimmt ^^
 

Als Beste Deutschsprachige Anthologie/Kurzgeschichtensammlung ist "Gentlemen in Space“ von Grit Richter und Ingrid Pointecker aus dem Verlag Ohneohren (ist zwar nicht im Art Skript Phantastik Verlag erschienen, aber dafür bin ich Mit-Herausgeberin ^^) bereits auf der LongList - wir freuen uns auf Eure Stimme!

Als Beste Deutschsprachige Kurzgeschichte

Eure Lieblingskurzgeschichte aus „Gentlen in Space"

David Knospe mit "Fast normal hier"
Melanie Schneider mit "Gentlemen's Cut"
Angela Stoll mit "Lord Byron, ein Tutu und keine Schafe"
Markus Cremer mit "Die Jules III und die Falle der Weltraumhaie"
Katharina Fiona Bode mit "Sirulent"
Eliza Bauer mit "Gentlemen of the Shades"
Michael Schäfer mit "Celeste und der schwarze Nomos"
Thomas Waldschicht mit "Der Jagdplanet"
Fabian Dombrowski mit "Alteritas"
Robert Friedrich von Cube mit "Zwei von der gleichen Schule"
Andrea Bienek mit "Ein Tag im Herbst"
Elisabeth Hofer mit "Der letzte Gentlemen"


Als Bester Deutschsprachiger Grafiker
Mich ^^ ... also Grit Richter von Art Skript Phantastik Design


Wow, ich glaube so viele Möglichkeiten hatten wir noch nie! 
Es ist episch den Verlagsnamen jetzt schon auf der LongList zu sehen und noch epischer, dass Katharia Fiona Bode momentan nicht nur auf der ShortList des Seraph Literaturpreises steht, sondern sich nun auch gleich den DPP vornimmt. Wir sind sooo stolz auf Kathy und ihren Erasmus! 
Gleichzeitig gehen riesige Herzen an Ingrid Pointecker nach Wien, denn mit ihr zusammen und in ihrem Verlag Ohneohren haben wir die Anthologie "Gentlemen in Space" veröffentlicht. Mein erster Einblick in die Welt der Space Fiction, die mich dazu bewogen hat, das Genre auch in meinem Verlag unterzubringen ^^

Doch jetzt liegt alles in Eurer Hand! Ich würde mich tierisch freuen, wenn Ihr für uns abstimmen würdet, nutzt Eure Chance aber auch für alle anderen Kategorien! Es gibt so viele Bücher, die es verdient haben nominiert zu werden!

Und nun endlich der Link! HIER geht es zum Abstimmungsportal für den DPP 2017!

Happy Voting!
Eure Grit

Kommentare