Verspätete Neujahrsgrüße 2016

Liebe Leserinnen und Leser,

besser spät als nie kommen jetzt die Neujahrsgrüße 2016!
Ich hoffe, Ihr hattet alle einen super guten Start in dieses neue Jahr, voller Veränderungen! Für mich war der Jahreswechsel - bedingt durch meinen Brotjob - etwas turbulent und auch der Grund, weshalb ich mich ein wenig zurückgezogen habe. Nun stellt sich langsam Normalität ein.

In diesem Jahr habe ich wieder viel vor! Die erste Veränderung seht Ihr schon, wenn ihr einen Blick auf den neuen Banner werft. Deine Weltenschmiede für Dark Fantasy und Steampunk ist der neue Verlags-Slogan unter dem ich auch bald wieder nach neuen Manuskripten suchen werde.

Es warten auch wieder diverse Messen! YAY!
Zuerst geht es auf die Leipziger Buchmesse. Gemeinsam mit dem Amrûn Verlag haben wir wieder einen Stand. Ihr findet uns in Halle 2 K308! Eine Veranstaltung dazu findet Ihr auch auf Facebook.
Weiterhin möchten wir dieses Jahr auch wieder auf dem BuCon in Dreieich und der BuchBerlin in unserer wunderschönen Hauptstadt dabei sein. Über diese Pläne gibt es später im Jahr mehr Infos. 

Auch einen kleinen Schwung neuer Romane gibt es dieses Jahr. Mit "Das Amulett in der Wüste" legt Fay Winterberg ihren zweiten Roman und auch den zweiten Teil der New Steampunk Age-Reihe vor. Mia Faber wird Euch mit dem Roman "Unruh - Das Ticken des Uhrwerks" begeistern. Und Katharina Fiona Bode legt die erste Erasmus Emmerich Geschischte in Roman-länge vor, "Erasmus Emmerich und die Maskerade der Madame Mallarmé" ist ihr Debüt-Roman. 
Mehr Infos zu den Büchern gibt es HIER.

Zwei neue Anthologie-Ausschreibungen sind ebenfalls geplant. Ab Oktober suchen wir Kurzgeschichten zu den geplanten Titel: Steampunk Akte Asien und Absinth. Weitere Infos dazu folgen ebenfalls später im Jahr. 

So, das war es erst mal von mir. Ich hoffe, dieser kleine Ausblick auf das Jahr 2016 freut Euch. Ich bin schon Feuer und Flamme auf alles was da kommen mag ^^

Liebe Grüße
Grit