Neuheiten // Aus 2 mach 3!

Liebe Leserinnen und Leser und vor allem alle Steampunk-Fans,

vor einer Weile habe ich Euch die Neuheiten 2016 vorgestellt (KLICKE HIER) - das nächste Jahr wird weiterhin ein Jahr voller Steampunk.


Katharina Fiona Bode präsentiert in ihrem Debüt-Roman Erasmus Emmerich und die Maskerade der Madame Mallarmé eine steampunkige Parallelwelt in der Ermittler Erasmus Emmerich mit seiner Qualmfee Marie den Machenschaften der geheimnisvollen Madame Mallarmé auf den Grund gehen. Purer Steampunk, gemischt mit dem phantasievollen Schreibstil der Debüt-Autorin machen diese Werk zu einem großartigen Leseerlebnis.
Mehr Infos gibt es HIER.


Mit Das Amulett in der Wüste legt Fay Winterberg den zweiten Teil ihrer New Steampunk Age-Reihe vor. In dem Steamfantasy-Roman bewegt sich Protagonistin Lilith diesmal auf einem Schmalen Grad zwischen Intrigen und Machtspielen von London nach Luxor. Knapp drei Jahre arbeitete die Autorin an der Fortsetzung von Wien - Stadt der Vampire und taucht nun komplett in eine steampunkige Zukunftsvision voller Vampire und andere dunkler Wesenheiten ein.
Mehr Infos gibt es HIER.


Neu hinzugekommen ist vor Kurzem noch der Roman Unruh - Das Ticken des Uhrwerks. Autorin Mia Faber schließt in diesem Einzelband ihre Trilogie zusammen, die vorher unter dem Titel Hüter des Uhrwerks (Wegstein, Sandstein, Feuerstein) erschienen ist. In dem mittelalterlich anmutenden, postapokalyptischen Europa ist die junge Hüterin Saya auf der Suche nach ihrer Bestimmung und geht dabei den Geheimnissen des Uhrwerks auf den Grund.
Mehr Infos gibt es HIER

Alle drei sind Steampunk-Romane und doch bedient jedes das Genre auf seine ganz eigene Weise. Vielseitig, skurril und spannend geht es auch im Jahr 2016 weiter! 

Freut Ihr Euch schon auf die drei Neuheiten?


Grit