26.04.2015

Programmvorschau 2016 // Ein Jahr voller Steampunk

 2016 wird ein Jahr voller Steampunk 
im Art Skript Phantastik Verlag!



Der erste Roman trägt den Titel "Das Amulett in der Wüste" und ist der zweite Teil der New-Steampunk-Age-Reihe von Fay Winterberg. Diesmal verschlägt es die Archäologin Lilith Avant-Garde zu einer Vampir-Versammlung nach London und einer Ausgrabung im Tal der Könige in Ägypten. Zwischen den modernen Bauten der Weltstadt und den Tempeln des Altertums spannen sich Fäden der Intrigen und jahrhundertelang verschollene Mächte bahnen sich ihren Weg durch den Wüstensand an die Oberfläche. 
Autorin Fay hat sich die Kritik an ihrem Erstling sehr zu Herzen genommen und in diesem Teil noch mal ordentlich nachgelegt. Was Euch sonst noch im zweiten Teil der Reihe erwartet, erfahrt Ihr bald hier, oder schaut mal bei Fay vorbei, auf ihrem BLOG oder ihrer FACEBOOK-PAGE.


Wie ich Euch HIER schon berichtet habe, konnten wir die wunderbare Katharina Fiona Bode als Autorin gewinnen. Wie viele von Euch schon vermutet haben wird es in ihrem ersten Roman auch um den Ermittler Erasmus Emmerich gehen. Die Leser der Anthologien "Steampunk Akte Deutschland" und "Die dunkelbunten Farben des Steampunk" ist dieser Name bereits ein Begriff. Der Privatier und seine Partnerin, die Qualmfee Marie, begeben sich in diesem Abenteuer zum ersten Mal auf ein langes Abenteuer und können es kaum erwarten Euch mit zu nehmen. Viele altbekannte Figuren aus den beiden Kurzgeschichten - "Erasmus Emmerrich und der Messing-Türknauf" und "Erasmus Emmerich und der zinnoberrote Zinnsoldat" - sind auch wieder mit dabei. Bald gibt es mehr Infos dazu, solange könnt Ihr ja mal bei Katharina vorbei schauen, entweder auf ihrem BLOG oder ihrer FACEBOOK-PAGE.

Eine Anthologie wird es im nächsten Jahr nicht geben, aber eine Ausschreibung, deren Resultat dann 2017 erscheinen wird. Um was es in dieser neuen Ausschreibung gehen wird, dass verrate ich noch nicht - nur so viel sei gesagt: Es werden ganz neue Wege beschritten. 

Was sagt Ihr zu dem bald kommenden Programm? Auf was freut Ihr Euch am meisten? Und welche Erwartungen habt Ihr?
Schreibt es mir in den Kommentaren!

Grit

UPDATE: Neuigkeiten zum Verlagsprogramm findet Ihr HIER

25.04.2015

Fantasy Noir - Jetzt vorbestellen!

Anfang des Monats habe ich HIER die Autoren unserer neusten Anthologie "Fantasy Noir" bekannt gegeben, schon jetzt könnt Ihr dieses Titel über den frisch eingerichteten Online-Shop vorbestellen. 
Klicke HIER und du kommst direkt zum Vorbestell-Formular mit allen Infos.
Neben dem Buch bekommen die Vorbesteller noch weitere nette, kleine Beilagen! 

Grit

23.04.2015

Steampunk-Lesungen in Bochum

An alle Steampunk-Fans und die, die es noch werden wollen!

Am 14.05.2015 werden gleich mehrere Steampunk-Autoren bei der Veranstaltung "Steamtropolis" in der Bochumer Matrix auftreten. Wieder einmal haben sich Autoren aus dem Art Skript Phantastik und Amrûn Verlag zusammen getan um gemeinsam zu lesen. Gelesen wird aus den Anthologien "Steampunk 1851", "Steampunk Akte Deutschland", "Die dunkelbunten Farben des Steampunk" und "VollDampf". Als Autoren mit dabei sind Katharina Fiona Bode, Daniel Huster, Marco Ansing, Markus Cremer und Thorsten Küper.

Und das ist noch lange nicht alles, denn das Event bietet noch viel mehr, wie der Programmtext erahnen lässt:
Hereinspaziert, hereinspaziert, kommen Sie und staunen - Steampunk erobert die Matrix! Über Himmelfahrt, den 13. & 14. Mai 2015, begeben wir uns auf eine außergewöhnliche Zeitreise. Denn es geht nicht "zurück in die Zukunft, sondern in eine parallele Zeitlinie:
Eine viktorianisch anmutende Welt, die sich so gänzlich anders als unsere Gegenwart entwickelt hat, wird sich uns eröffnen.
Die Ursache ist eine verschollen geglaubte Zeitmaschine der besonderen Art, natürlich dampfbetrieben! Die bizarre Apparatur wurde in den tiefen Katakomben des aus dem 19. Jahrhundert stammenden Matrix-Gebäudes, einer ehemaligen Brauerei, gefunden. Warum sie nicht mal in Gang setzen und schauen, was so passiert...?

"Steamtropolis" in der Matrix öffnet am 13. Mai 2015 ab 20 Uhr und am 14. Mai 2015 ab 12 Uhr erstmalig seine Pforten. Während der Eröffnungsabend unter anderem mit Live-Auftritten internationaler Steampunk-Gruppen, Burlesque-Auftritten und 2 Ballsälen das erlauchte Publikum zu erquicken sucht, wird der Folgetag, Himmelfahrt, ganztägig ein exquisites Programm rund um das dampfbetriebene Paralleluniversum offerieren, darunter Zauber- und Feuershow, Lesungen, verschiedene Workshops, uvm. An beiden Tagen erwartet eine vielfältige Händlerschar die retro-futuristisch interessierten Besucher mit außergewöhnlichen Artikeln, von Schmuck über Kleidung bis zu den unglaublichsten Kleinodien.


Die Matrix findet Ihr unter der folgenden Adresse:
Matrix Bochum 
Hauptstraße 200
44892 Bochum

Mehr Infos zum Event gibt es auf der Facebook-Veranstaltung HIER

17.04.2015

Vorschau // Katharina Fiona Bode


Einen wunderschönen Freitag Euch allen,

wie auf Facebook bereits angekündigt, konnte ich die wunderbare Katharina Fiona Bode für das zukünftige Programm des Art Skript Phantastik Verlages gewinnen. Was es bald von ihr zu lesen gibt, darüber darf debattiert werden. Kleiner Tipp: Ihre bisherigen Veröffentlichungen in den Anthologien "Steampunk Akte Deutschland" und "Die dunkelbunten Farben des Steampunk" geben einen Anhaltspunkt. 

Alles, was Ihr jetzt schon über sie wissen solltet, findet Ihr auf ihrem frisch eingerichteten BLOG! Viel Spaß beim Schmökern ^^

Wann der Roman raus kommt, um was es geht und wen ich sonst noch so für die Steampunk-Ecke gewinnen konnte, dass erfahrt Ihr bald hier auf dem Blog und auf unserer Facebook-Page

Bis dahin, die besten Grüße
Grit

10.04.2015

Fantasy Noir - 12 übernatürliche Mordfälle

Die Würfel sind gefallen, doch bevor ich bekannt gebe, welche Autoren es dieses Mal in die Anthologie geschafft haben, möchte ich Euch noch ein bisschen was über die Ausschreibung erzählen. 

Fantasy Noir ist mit 99 Einsendungen die umfangreichste Ausschreibung, die ich je hatte. Dabei war der Männer/Frauen-Anteil fast 50/50, was sonst im Fantasy-Bereich eher unüblich ist. Warum gerade diese Ausschreibung so viel Wirbel gemacht hat, kann ich gar nicht mal benennen. Liebe Freunde sagen mir immer "Du hast mit dem Thema voll den Zeitgeist getroffen!" - was auch möglich ist, denn Krimis und Thriller erfreuen sich in Deutschland ja allgemein großer Beliebtheit - vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich diese Ausschreibung auf diversen Literaturportalen gepostet habe, was bei vergangenen Ausschreibungen nicht der Fall war. So oder so, ich freue mich auf diese enorme Resonanz!

Daher geht hiermit mein größter Dank an alle Autorinnen und Autoren, die ihre Kurzgeschichte eingeschickt haben. Vielen Dank, dass ich Teil Eurer kreativen Welt sein durfte und dass Ihr mir Eure Geschichten anvertraut habt. 

Allgemein waren die Geschichten - bis auf wenige Ausnahmen - von sehr guter Qualität, was es mir noch schwerer machte eine Auswahl zu treffen. Einige KGs mit ähnlichen Themen mussten im direkten Vergleich gegeneinander antreten und oft waren es nur Kleinigkeiten, die am Ende zu einer Entscheidung für oder gegen eine Geschichte führten. 

Vampire gab es übrigens fast gar nicht unter den Einsendungen - diese Tatsache betrachte ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Auf der einen Seite bin ich froh darüber, nicht noch mehr Varianten von Edward und Bella lesen zu müssen, auf der anderen Seite vermisse ich, die von mir sehr geschätzten, Fangzähnchen. Aber somit ist "Fantasy Noir" auch komplett Vampir-frei! Dafür gibt es diverse Arten von Dämonen, einen Zombie, Engel, Elementarwesen, Paranormale und vieles mehr! Die Geschichten sind, wie immer, wild gemischt! Von melancholisch bis humorvoll ist alles dabei und alle passen in ihrem Stil zum klassischen Film Noir. Unter den Protagonisten befinden sich Männer wie Frauen, Eigenbrötler und Team-Worker, übersinnliche und unterbezahlte und ein Frosch.

Und nun präsentiere ich Euch auch ohne weitere große Vorreden und in keiner speziellen Reihenfolge die Autoren!

Magali Volkmann
Katharina Fiona Bode
Detlef Klewer
Markus Cremer
Marie Mittmann
Laura Dümpelfeld
Robert Friedrich von Cube
Isabel Schwaak
Nicola Ahrens
Daniel Schlegel
Fabian Dombrowski
M.W. Ludwig

Noch einmal einen herzlichen Dank an alle, die mitgemacht haben! Ich betone noch einmal, dass es teilweise wirklich nur Kleinigkeiten waren, die zur Entscheidung geführt haben. Leider kann ich durch die hohe Teilnehmerzahl nicht jeden individuell benachrichtigen. Daher bekommen lediglich die ausgewählten Autoren eine Mail.

In den folgenden Wochen bis zur Veröffentlichung werde ich Euch natürlich mit vielen News und Infos auf dem Laufenden halten. Freut Euch schon mal auf das Cover, dass bald veröffentlicht wird. 

Bis dahin wünsche ich Euch allen noch eine schöne Zeit und dass Ihr immer viel Lesestoff habt. 

Grit
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...