30.11.2014

Vor meiner Ewigkeit als eBook

Liebe Leserinnen und Leser,

es ist so weit!
In den kommenden Wochen wird es alle Titel des Art Skript Phantastik Verlages auch als eBooks geben.Vertreiben werden sie von unserem Partner-Verlag Amrûn

"Vor meiner Ewigkeit" von Alessandra Reß könnt Ihr jetzt schon für Euren eBook-Reader über beam oder Amazon ergattern.

Viel Spaß beim lesen!

Grit

18.11.2014

Das war die 1. Buch Berlin

Bildquelle: Art Skript Phantastik Verlag
Am vergangenen Wochenende fand die 1. Buch Berlin statt und der Art Skript Phantastik Verlag war natürlich mit dabei! Seit neun Jahren hat Berlin wieder eine Buchmesse und obwohl diese im kleinen aber feinen Rahmen begangen wurde hatte sie einiges zu bieten. Neben den 60 Verlagen aus ganz Deutschland (und Österreich!) gab es zahlreiche Lesungen und selbstverständlich eine bunte Auswahl an Büchern aus den unterschiedlichsten Genres. Auch TV (klick HIER ab Minute 14.40) und Radio (klick HIER) waren vor Ort und hatten deutlich positive Worte für das junge Projekt. 

Ich bin auf jeden Fall auch 2015 gerne wieder mit dabei!




13.11.2014

3 Jahre Art Skript Phantastik Verlag || 2013 ||


Am 01.01.2012 wurde der Art Skript Phantastik Verlag gegründet und feiert bald seinen dritten Geburtstag. Grund genug das Programm der letzten Jahre noch mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Weiter geht es mit 2013!

Vor meiner Ewigkeit || Alessandra Reß
Der Debüt-Roman von Alessandra Reß um den Studenten Simon, der plötzlich in einer Welt voller wild-wirbelnder Farben aufwacht, zeichnet sich durch einen ganz speziellen Erzählstil aus. Mit viel Philosophie und Wortakrobatik verfasste die Autorin die Geschichte eines Mannes, der das Gleichgewicht von Gut und Böse in einer Stadt voller dunkler Wesen wieder herstellen muss und dabei nur ganz langsam die Erinnerungen an sein wahres Leben zurückbekommt. 2014 belegte Alessandra mit "Vor meiner Ewigkeit" den 4. Platz beim Deutschen Phantastik Preis in der Kategorie Bestes deutschsprachiges Romandebüt.
Selten habe ich einen Protagonisten erlebt, der so vielschichtig war wie Simon. Sein Kampf um sich selbst ist heftig, man weiß an keiner Stelle mehr als er und auch wenn man ihn von außen anders betrachtet erlebt man all das mit ihm. All diese Eindrücke, seine Entwicklung, gaben mir das Gefühl einer Abwärtsspirale, und doch hofft man mit ihm, möchte ihm helfen und weiß nicht wie. ~ Aniday / Lovelybooks
Mehr Infos zu Alessandra gibt es HIER.

Masken || Anthologie
Das Thema Masken beflügelte die Ideen der Autoren, am Ende schafften es 16 Geschichten in diese Anthologie und unterschiedlicher könnte das Angebot kaum sein. Ob eine Maske, die wir uns selbst aufsetzen oder anderen herunterreißen, ob sie jemandem aufgezwungen werden oder ob man jemanden davon befreit - an den unterschiedlichsten Orten, in diversen Szenarien interpretieren die Autoren das Thema Masken mal mit Romantik, mal mit Horror, mal mit Abenteuer und zeigen wie vielfältig Dark Fantasy sein kann. Dämonen, Vampire und andere finstere Wesen runden die Geschichten perfekt ab und machen Masken zu einem spannenden und finsteren Erlebnis.
In 16 spannende Kurzgeschichten erzählen die verschiedenen Autoren düstere Fantasy mit Dämonen und finsterem Zauber, mit viel Dramatik und Spannung. Bei allen Geschichten fieberte ich mit. Das Buch hat inhaltlich ein gemischtes Programm, so ist für jeden etwas dabei! Die gut aufgebauten Geschichten berichten von Maskenbällen über Fastnachtumzug bis hin zu Magier. Überall kann uns eine Maske begegnen und jede von ihnen hat eine andere Geschichte zu erzählen… ~ Literaturzauber
Mehr über Masken erfahrt Ihr HIER.

Steampunk 1851 || Anthologie
Klein aber fein präsentiert sich die erste Steampunk Anthologie des Verlages, deren 1. Auflage von 400 Stück schon nach einem halben Jahr ausverkauft war. Wer also ein Exemplar der Erstauflage ergattern konnte, der kann sich nun glücklich schätzen. Mit 8 Kurzgeschichten ist diese Anthologie die kleinste bisher erschienen und trotzdem wirft sie große Wellen. Mit diesen 8 Geschichten zeigen die deutschsprachigen Steampunk-Autoren was in ihnen steckt und dass Steampunk aus Deutschland durchaus seine Berechtigung hat. Honoriert wurde die Anthologie mit dem 3. Platz des 2014 verliehenen Deutschen Phantastik Preises.
Man findet eine Bandbreite an Protagonisten vor, die so eine Anthologie erst richtig ans Leben bringt, den man merkt jedem einzelnen seine Intention an. Der technische Aspekt spielt in dieser Anthologie eine große Rolle und bietet so für mich den richtigen Steampunk-Flair. ~ Würfelheld
Mehr über Steampunk 1851 gibt es HIER.


Und das war unser Programm 2013! Wegweisend für den zukünftigen Weg, den der Verlag gehen wird. Bald geht es weiter mit dem Programm 2014. Bleibt dran ^^

Grit
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...