01.06.2012

Vampire Cocktail // Die Ausschreibung ist zuende

Letzte Nacht endete die Ausschreibung zur ersten Anthologie des Art Skript Phantastik Verlages.
61 Geschichten fanden Ihren Weg in den Verlag. Sie kamen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und sogar aus Frankreich. 
Die Auswahl ist groß, es gibt witzige, spannende, gruslige, romantische und erotische Geschichten. Übers Wochenende werde ich mir die Zeit nehmen um sie alle zu lesen und dann die Autoren zu kontaktieren ob Ihre Geschichten es in die Anthologie geschafft haben.
Aber grundsätzlich bin ich mit der Qualität der Werke sehr zufrieden, Deutschland hat eine ganze Reihe talentierter Autoren hervorgebracht! Ihr könnt alle stolz auf Euch sein!

Vielen Dank für die fleißigen Einsendungen und Eurer Vertrauen in mich und den Verlag. Ich halte Euch natürlich auf dem Laufenden, wie es weitergeht. 

UPDATE: Die Würfel sind gefallen! Alle Autoren haben nun ihre Ab- bzw. Zusage bekommen. Statt den ursprünglich einmal angepeilten 10 Kurzgeschichten wird die Anthologie nun 16 enthalten. Die Autoren und Titel werden demnächst bekannt gegeben. Außerdem wird es in der Anthologie auch eine kleine Geschichte über den Cocktail Bloody Mary geben, ebenso wie das dazu passende Rezept.

Kommentare:

  1. Dann müssen die armen Autorenseelchen zumindest nicht lange zittern und bibbern. Dafür werden der Verlegerin sicherlich viele Autorenherzchen zufliegen.
    Und 61 Kurzgeschichten sind ein ordentlichen Sümmchen.
    Herzlichen Glückwunsch für die erste Ausschreibung und den zahlreichen Zusendungen, lieber Art Skript Phantastik Verlag!
    Das wird ein gutes Jahr 2012.

    AntwortenLöschen
  2. 61!!Das nenne ich ein ordentliche Hausnummer. Und ich denke es wird wirklich ein sehr guter Cocktail an Geschichten werden. Ich freue mich auf das Buch, da ich es dann in meinen Pausen im Büro genießen kann. Kurzgeschichten sind hervoragend für Pausen geeignet.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Calysta und Bianka,
    danke für die lieben Worte. Ich bin auch sehr begeistert, dass es am Ende noch so viele Beiträge geworden sind (hatte mit rund 30 gerechnet). Nun habe ich ja ein ganzes Wochenende in dem ich mich voll und ganz den Geschichten widmen kann.

    AntwortenLöschen
  4. Eine wirklich stattliche Zahl. Glückwunsch zu dieser Ausschreibung und den vielen Beiträgen!!!

    AntwortenLöschen
  5. Huiii,

    da ist ja die Einsenderzahl noch ordentlich gestiegen. Wobei da den kleinen "Anfänger"Autoren ziemlich der Mut sinkt... (wie mir)

    Naja...warten wir das Wochenende ab. Viel Spaß beim lesen.

    lg

    AntwortenLöschen
  6. Oh wow, wie wollt ihr denn an einem Wochenende 61 Geschichten durchlesen? Ich bin gespannt und würde mich sehr freuen, wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilt, was die Ausschreibung angeht...da ich bald selbst als Herausgeberin ein Thema vertrete :)

    glg Marie-Luis

    AntwortenLöschen
  7. @ apobandicoot: Danke ^^

    @ Claudia: Ich mache keinen Unterschied zwischen Anfängern und Profis, die Qualität zählt und die kann jeder hervorbringen. Aber natürlich haben diejenigen, die schon an ein paar Ausschreibungen teilgenommen haben etwas mehr Erfahrung.

    @ Marie-Luis: Oh nein, 61 Geschichten an einem Wochenende schaffe ich sicher nicht (Das schafft nur meine Lektorin, die letztens erst ein Buch mit 1040 in knapp 2 Tagen verschlungen hat). Die meisten Geschichten habe ich schon in den letzten beiden Monaten gelesen (gleich nachdem sie im Verlag angekommen sind), nun sind es "nur noch" 10 - das ist zu schaffen.

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt das Cover. Hat sowas Nostalgisches, Richtung Jugendstil. Sehr schön!

    AntwortenLöschen
  9. Hi Laetitia Koenkamp,
    ja, das war die Grundidee ^^

    AntwortenLöschen
  10. Achso, na dann bin ja mal auf euer erstes Büchlein gespannt :) Ich glaube wenn man nicht zwischendurch schon beginnt mit Lesen und sich Notizen macht, ist es auch nicht so schnell möglich die beteiligten Autoren bekannt zu geben ^^ Ich denke ich werde das genauso machen wie ihr.
    Danke
    glg und noch ein schönes Wochenende
    Marie-Luis

    AntwortenLöschen
  11. Stimmt, so ist es. Ich habe mir eine Excel Datei angelegt, mit allen Geschichten und hinten dran eine kleine Bewertung und Notizen. So behält man ganz gut den Überblick.

    AntwortenLöschen
  12. Ich denke ich werde es genauso machen :) Ich bin schon richtig auf die Beiträge gespannt und eure Auswertung natürlich auch ^^

    Viel Spaß veim Lesen der letzten Geschichten.
    GLG Marie-Luis

    AntwortenLöschen
  13. Na, die Würfel sind ja nun gefallen... und ich freue mich darüber ;)
    LG
    S.A. U.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...